Bücher

Pier Hänni

Kraftort Jungfrau

Zytglogge, Juni 2011

Preis CHF 45.00

Wenn es um mystische Berge geht, gehört die wohl bekannteste Gipfelgruppe der Welt Eiger, Mönch und Jungfrau zu den eindrücklichsten. Das markante „Dreigestirn“ der Berner Alpen strahlt ein Kraftfeld aus, das in seiner Intensität ebenso unvergleichbar ist wie dessen Schönheit. Ebenso, kraftvoll und mystisch sind die Alpweiden, Bergwälder, Wildbäche, Täler, Wasserfälle oder Bergseen am Fuss des Jungfraumassivs.
Pier Hänni beschreibt 14 Wanderungen mit den eindrücklichsten Kraftorten, den wichtigsten urgeschichtlichen Kult- und Siedlungsplätzen, den Naturwundern, kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen. Ausserdem gibt er eine Übersicht auf die Geschichte der Region der lokalen Mythen in Sagen, Brauchtum und Legenden.

 

Pier Hänni

Wanderer in zwei Welten

Herbst 2010

Preis CHF 29.90

Als Kind einer Försterfamilie in einem Schweizer Bergdorf aufgewachsen, hatte Sam Hess bereits während seiner Kindheit zahlreiche Begegnungen mit Totengeistern und wuchs so auf natürliche Weise in der Tradition eines Hellsichtigen und Heilers auf, wie es sie seit Menschengedenken im Alpenraum gab.
Die in diesem Buch beschriebenen aussergewöhnlichen Erlebnisse fügen sich in einen grösseren, zeitlosen Rahmen. Die Begegnungen mit den Wesen der Zwischenwelt, Gedanken zu Diesseits und Jenseits, Leben und Tod zeigen Wege auf, wie wir diese oft verdrängten Bereiche des Lebens ohne Angst annehmen können.

 

Pier Hänni und Evelyne Brunner

Magisches Wallis

AT Verlag, Frühling 2010

Preis CHF 39.90

Wanderungen zu Orten der Kraft zwischen der Rhonequelle und dem Genfersee

Das Wallis ist nicht nur eine beliebte Ferienregion, sondern besitzt auch eine außergewöhnliche energetische Schwingung. Neben kulturgeschichtlichen Zeugnissen – von steinzeitlichen Lagerplätzen, Kultblöcken und Schalensteinen über bronzezeitliche Höhensiedlungen und keltische Naturheiligtümer bis hin zu mittelalterlichen Kirchen – verfügt es auch über einen reichen Schatz an Sagen, die von den Goggwärgeni oder Zwergen, den Bozen, Feen, Nymphen, dem Zug der Totengeister und der mystischen Flussschlange Vuivra erzählen. Legenden berichten über Mauritus und die Thebäische Legion, den Landesheiligen Theodul oder den Mystiker St-Amé.

28 Wanderungen lassen uns in diese magische Welt eintauchen. Sie sind mit allen praktischen Angaben zu Anreise, Wanderzeit, Wegbeschreibung und Kartenskizzen versehen.

 

Pier Hänni

Kraftort Thunersee / historisch, mystisch, touristisch

Erschienen im Juni 2005 im Verlag Zytglogge:

Preis CHF 42.00

20 Wanderungen rund um den See zu den eindrücklichsten Kraftorten, bedeutensten antiken Kultstätten und Siedlungsplätzen, bezaubernden Naturwundern, kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und die touristischen Attraktionen. Ausserdem gibt das Buch eine Übersicht auf die Geschichte der Region und eine umfassende Wiedergabe der lokalen Mythen in Sagen, Brauchtum und Legenden.
Die Wanderungen können einzeln oder als Etappen des durchgehenden Rundwegs mit einigen Abstechern begangen werden. Der Weg führt von Spiez/Niesen über Einigen, Glütschbachquelle, Amsoldingen, Schadau/Scherzligen, Thun, Heiligenschwendi, Oberhofen, Sigriswil, Justistal, Beatenberg, Habkern, Weissenau, Matten, Unspunnen, Rugen, Därligen, Äschialmi nach Wimmis. Ausserdem werden Orte beschrieben, die nicht direkt in die Wanderroute integriert sind, wie etwa die noch stehenden der legendären zwölf tausendjährigen Kirchen oder andere Kraftorte von Bedeutung. Im Anhang werden die Seebäder, Burgen, Schlösser, Museen kulturellen Anlässe, wie z.B. Unspunnenfest, Harderpotschete, und die diversen Freiluftspiele rund um das Seebecken aufgeführt. Die Wanderungen verlaufen alle entlang markierter Wanderwege oder Bergpfade, und viele sind auch für Kinder und ältere Menschen begehbar, wenn dafür genügend Zeit eingeplant wird.

Mit zahlreichen Illustrationen sowie praktischen Angaben zu Anreise, Wanderzeit, Wegbeschreibung und Kartenskizzen.

 

Pier Hänni

Wege zu Orten der Kraft

AT Verlag, Baden 2006

Preis CHF 29.90

Das Buch geht auf die fünf am häufigsten gestellten Fragen ein:

Was ist ein Kraftort?
Wie findet man Kraftorte?
Wie verbinden wir uns mit der Kraft?
Wie wirkt ein Kraftort auf uns?
Wozu können uns Kraftorte heute dienen?

Orte der Kraft sind überall zu finden. Pier Hänni beschreibt die verschiedenen Typen mit ihrer jeweils spezifischen Wirkung auf Körper, Seele und Geist. Praktische Beispiele zeigen, wie sie sich zur Erhaltung und Verbesserung des Wohlbefindens einsetzen lassen - als Orte der Kraft, der Erholung und Heilung, der Einkehr und Meditation, der Inspiration und Erkenntnis, und vor allem als Orte, wo die Membran zwischen den verschiedenen Dimsionen des Seins durchlässiger ist.

Das Praxisbuch des zeigt allen Suchenden Wege zum eigenen Kraftort.

 

Pier Hänni

Magisches Bernbiet

Erschienen im Frühjahr 2003 im AT Verlag

Preis CHF 39.90

29 Wanderungen zu Orten der Kraft zwischen Berner Oberland und Jura - zu geheimnisvollen Mooren, magischen Findlingen, rätselhaften Schalensteinen, heiligen Hainen und zahlreichen anderen Kraftorten inmitten faszinierenden Landschaften.

Der Autor schildert die uralte Tradition und zeitlose Magie dieser antiken Stätten und kraftvollen Landschaften. Er zeigt, wie auch der moderne Mensch an diesen Orten die Verbindung zur Natur und zu ihren Geheimnissen wiederentdecken, stärken und erneuern kann. Mit allen praktischen Angaben zu Anreise, Wanderzeit, Wegbeschreibung sowie übersichtlichen Karten.

 

Pier Hänni

Magisches Berner Oberland

Erschienen im Sommer 2002 im AT Verlag

Preis CHF 39.90

25 Wanderungen zu Orten der Kraft im Berner Oberland - zu mystischen Alpen, geheimnisvollen Zwergenhöhlen und heilkräftigen Wunderquellen. Neben der Geschichte und der magischen Wirkung der Orte zeigt der Autor auch, wie jeder Mensch seine eigenen Landschaften oder Plätze finden kann und wie die geheimnisvollen Kräfte zur erlebten Wirklichkeit werden.

Ein Führer zu den sinnlich bezaubernden und trans-sinnlich verzaubernden Landschaften und Orten des Berner Oberlands. Mit allen praktischen Angaben zu Anreise, Ausgangspunkt, Wanderzeit, Wegbeschreibung sowie übersichtlicher Kartenskizze.

 

Pier Hänni

Magischer Jura

Erschienen im Herbst 2008 im AT Verlag

Preis CHF 39.90

Der Jurabogen besitzt eine aussergewöhnliche Bodenschwingung und eine grosse landschaftliche Vielfalt mit aussichtsreichen Gipfeln und engen Schluchten, weiten Hochebenen und idyllischen Tälern. Von den ältesten Steinzeithöhlen der Schweiz über bronzezeitlichen Höhensiedlungen, keltische Naturheiligtümer, frühchristliche Kirchen und Klöster bis zu mittelalterlichen Burgen und Städten habene verschiedene Kulturen hier ihre Spuren hinterlassen. Sagen erzählen von der Tante Arie, der Drachenschlange Vuivre, dem Geistpferd Gauvin oder von gänsefüssigen Feen und Erdleutchen.
29 Wanderungen lassen uns in die magische Welt der Kulthügel, Feengrotten und Moorseen, der wilden Schluchten, sagenhaften Quellen und heiligen Berge, der kraftvollen Felskämme und Kluse, der stillen Einsiedeleien und mystischen Kapellen eintauchen. Die Wanderungen von 2 1/1 bis 4 Stunden Gehzeit sind mit allen praktischen Angaben zu Anreise, Wanderzeit, Wegbeschreibung und Kartenskizzen versehen.

 

Pier Hänni

Quellen der Kraft

Erschienen im April 2004 im AT Verlag

Preis CHF 39.90

Quellen spielten in der Kulturgeschichte und Mythologie seit jeher ein zentrale Rolle. Bei Ihnen trafen sich nicht nur die Menschen bei ihren religiösen Zusammenkünften, sie scheinen auch Übergänge in die Anderswelt zu sein. Nach der Mythologie gehören sie zu den beliebtesten Aufenthaltsorten und Treffpunkten der Elementarwesen und Naturgottheiten und werden von mächtigen Drachenschlangen, strahlenden Quellgöttinnen und heilenden Quellnymphen bewohnt . Außerdem sind Quellen wahrscheinlich die ältesten Kultstätten der Menschheit und die bedeutendsten Kraftorte der Landschaften.
Wo das Wasser aus der Erde sprudelt, ist seine chemische, energetische und feinstoffliche Qualität ideal. Neben dem kaum mehr bestrittenen Wert von Quellwasser besitzen Quellgebiete eine ausgesprochen regenerierende Wirkung.
Beispielhaft werden auch über zwei Dutzend Quellen vorgestellt. Die 22 Wanderungen und Spaziergänge führen zu einigen der eindrücklichsten Quellen der Schweiz. Ihre mythologischen Hintergründe werden ebenso beschrieben, wie ihre besonderen Eigenschaften. In einem Verzeichnis sind außerdem über 400 Quellen und Quellbrunnen mit leicht mineralhaltigem Wasser aufgeführt.

 

Elmar Good, Pier Hänni

Magisches Graubünden

Erschienen im April 2005 im AT Verlag

Preis CHF 39.90

25 Wanderungen zu Orten der Kraft Graubündens - zu heilsamen Quellen,rätselhaften Kultsteinen, sagenumwobenen Wunschbäumen, lieblich funkelnden Bergseen, schwindelerregenden Schluchten und geheimnisvollen Höhlen. Dabeifolgt der Autor Spuren und Legende der grossen rätischen Landschaftsdeva,die uns in seinem Buch in dreifacher Form - als liebliche Hirtengöttin des Alpenkamms, als mächtige Flussgöttin in den Wellen des Rheins und als heilende Blumengrossmutter im goldenen Lärchenwald - erscheint.

Mit zahlreichen Illustrationen sowie praktischen Angaben zu Anreise, Wanderzeit, Wegbeschreibung und Kartenskizzen.

Kontakt: elmar.good@pamho.net